Apple kauft Kopfhörer-Marke Beats

Apple kauft Kopfhörer-Hersteller Beats by Dre© connect.de

Glaubt man neuesten Insider-Berichten, plant Apple zur Zeit die Übernahme des Kopfhörer-Produzenten Beats Electronics. Das von U.S.-Rapper Dr. Dre gegründete Unternehmen soll Apple ganze 3,2 Milliarden Dollar wert sein. Anscheinend plant der kalifornische Technikkonzern damit die Ausweitung seiner Musik-Dienste.

Wie am Donnerstag durch zwei in Apple’s Pläne eingeweihte Personen bekannt wurde, müssen bis zur Übernahme nur noch wenige Details zwischen den beiden Partnern geklärt werden. Mit einer Summe von 3,2 Milliarden Dollar würde es die bisher größte Transaktion in Apple’s Firmengeschichte darstellen. Vermutlich ist für Apple vor allem der Musik-Streaming-Dienst von Beats Electronics interessant: Da sich der Musikmarkt immer mehr auf solche Anwendungen konzentriert, scheint auch Apple seinen Musik-Dienst iTunes um Musik-Streaming erweitern zu wollen. Bisher hat sich der Konzern zwar noch nicht zu den Gerüchten geäußert, es wird jedoch erwartet, dass der Deal mit Beats Electronics demnächst bekannt gegeben wird. (Quelle)

 

Kommentieren

4 4/5

Neueste Kommentare