iPhone 6 - Geleakte Dokumente sorgen für Spekulationen

Wie wird es aussehen, wie gross wird es sein und welche Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell können wir erwarten? Die Spekulationen über Apples neuen Coup in Form des iPhone 6 reissen nicht ab. Fast täglich erreichen neue Gerüchte die Netzgemeinde; es tauchen vermeintlich geleakte Dokumente und Bilder aus dem kalifornischen Apple-Hauptquartier auf. Nun sollen abfotografierte Baupläne Aufschluss über Form und Design des neuen iPhones liefern.

 

Spekulationen um Grösse und Design: Neue Gerüchte um das Apple iPhone 6

© sharpshutter - shutterstock.com

Apple gibt sich geheimnisvoll

Die Erwartungen an das neue Apple iPhone, das noch dieses Jahr seinen Weg in die Regale der Shops finden soll, sind hoch. Die Konkurrenten Samsung, Sony, HTC und LG haben bereits mit ihren neuen Modellen vorgelegt - Apple hält mit Informationen über das iPhone 6 jedoch weitgehend hinterm Berg. Die Veröffentlichung ist Experten zufolge für diesen Herbst angedacht- kein Wunder, dass vermeintliche Hinweise von Apple-Insidern in der Zwischenzeit große Aufmerksamkeit erhalten. (Quelle)

 

 

Baupläne aufgetaucht

Seit letztem Sonntag machen Bilder von gezeichneten Bauplänen die Runde, welche angeblich den Aufbau des iPhone 6 zeigen. Quelle ist die chinesische Mikro-Blogging-Website Sina Weibo. Demzufolge ist das neue Modell sehr flach mit abgerundeten Kanten; auf die Größe des Geräts kann auf Basis der Zeichnung allerdings nicht geschlossen werden. Spekuliert wird weiterhin über zwei verschieden große Varianten des neuen iPhones - eine mit 4,7 und eine mit 5,5 Zoll. (Quelle)

 

Nicht der erste Leak

Bereits Ende März sorgte eine Meldung über geleakte iPhone 6-Baupläne für Aufsehen. Darauf aufbauende Renderings des Designers Martin Hajek zeigen das mögliche Design detailliert und von allen Seiten. Veröffentlicht wurden die Grafiken auf der französischen Technik-Website nowhereelse.fr. Sie stellen die iPhone-Variante mit 5,7 Zoll dar, welche gegenüber dem Vorgänger iPhone 5s deutlich an Grösse zugelegt hat. Das Design erinnert aufgrund der abgerundeten Kanten stärker an das Modell 5c.
Ebenfalls auf der Seite Weibo wurden kürzlich Fotos von Maschinen veröffentlicht, die angeblich an der Produktion der neuen iPhones beteiligt sein sollen. Darüber hinaus kursieren Fotos von iPhone-Hüllen, die - falls echt - Informationen über die Tastenanordnung des neuen iPhone 6 liefern. So würde sich etwa der Power-Button im Gegensatz zu früheren Generationen oben auf der rechten Seite befinden, die Volume Up- und Down-Buttons verschmelzen zu einem einzigen Lautstärkebutton auf der linken Seite des Geräts.

Allerdings sind auch diese Hinweise mit Vorsicht zu geniessen: Von offizieller Seite wurde  bezüglich Aufbau und Design des neuen Modells nichts bestätigt. Ein Ende der Fragen steht wohl erst für Herbst 2014 in Aussicht - wenn das iPhone 6 endlich vorgestellt wird und Einzug in die Läden hält. (Quelle)

 

 

Kommentieren

5 5/5

Neueste Kommentare