Bilder von iPhone 6 Rückseite geleaked - Release Date am 19. September?

Dieser iPhone 6 Foto Leak zeigt die Rückseite des iPhone 6 mit blauer Schutzfolie© macfixit.com.au

Diese Woche findet Apple’s Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco statt - möglicherweise wird das neue iPhone 6 dort von Apple-CEO Tim Cook und seinem Team der Öffentlichkeit präsentiert. Doch auch, wenn der Hersteller weiterhin jegliche Information zu seinem neuen Gerät für sich behält, gibt es jede Menge Anlass zur Diskussion: Erst kürzlich sind neue Bilder im Internet aufgetaucht, die die Rückseite des iPhone 6 zeigen.

Ob es sich tatsächlich um ein Exemplar von Apple’s neuestem Smartphone handelt, ist unklar, aber gut möglich. Denn das mit einer blauen Schutzfolie bedeckte Gehäuse stimmt angesichts Design und Massen mit vorherigen Leaks überein: lang und schlank, mit abgerundeten Ecken und Kanten. Trotzdem könnte es sich bei den Fotos - wie es bei  noch unveröffentlichten technischen Geräten oft der Fall ist - auch um einen Dummy handeln.

Ob das iPhone 6 wirklich so aussehen wird wie auf dem Bild, werden wir entweder im Laufe der nächsten Tage im Rahmen der WWDC erfahren, oder spätestens zum Release des neuen Apple Phones. Natürlich gibt es auch im Bezug auf das Release Datum jede Menge Spekulationen. Der konkreteste Termin stammt von der deutschen Website apfelpage.de; es ist der 19. September (Quelle). Gerüchten zufolge ist das Gerät ab diesem Datum bei der Deutschen Telekom und zeitgleich auch in den Apple Stores  erhältlich. (Quelle)


 

Kommentieren

4 4/5

Neueste Kommentare